Montag, 22.04.2024 21:54 Uhr

DAX - Unternehmen im Vergleich

Verantwortlicher Autor: Joachim Scheuermann Frankfurt am Main, 24.03.2024, 17:41 Uhr
Presse-Ressort von: Joachim Scheuermann Bericht 3825x gelesen
DAX - Kursverlauf seit Ende 1996
DAX - Kursverlauf seit Ende 1996  Bild: Joachim Scheuermann; Quelle: ariva.de

Frankfurt am Main [ENA] Mit der dreitägigen Folge neuer AZH hat der DAX seine Erkundung der Terra Inkognita fortgesetzt. Die aktuellen Werte für das AZH sind beim DAX 18.226 und beim Kurs-DAX 7.188,10. Die Tages- und Wochenschlußkurse wurden weiter nach oben geschraubt und liegen mit 18.205,96 bzw. 7.180,18 knapp unter AZH

Positiv stimmt derzeit, daß die negative Divergenz von MDAX zu DAX durch niedrigere Hochs bei jedem neuen AZH des DAX vorerst gebrochen zu sein scheint. Angesichts der vielen neuen AZH seit Jahresanfang könnte der interessierte Anleger auf den Gedanken verfallen, daß alle Unternehmenswerte gleichermaßen einen starken Aufschwung verzeichnen können. Betrachtet man sich die Kurse der im DAX enthaltenen Unternehmen so ergibt sich ein sehr differenziertes Bild.

Die einzelnen Unternehmenswerte sollen nun einzeln betrachtet werden. Es werden die Kurse beim AZH vom 22.03. gemäß Kursliste zum Zeitpunkt des Hochs angegeben und erläutert mit ‚+‘ falls der Unternehmenswert die letzten AZH durch Kursanstiege begleitet hat oder ‚-‘ , falls der Unternehmenswert kontinuierlich fallende Kurse aufweist. Bei ZickZack-Kursverhalten ist ‚ZZ‘ angegeben.

Adidas 201,38(+); Airbus 170,30 AZH am 22.03. bei 179,84; Allianz 273,05 (+); BASF 52,76 (+); Bayer 26,60 (-); BMW 103,89 (-); Beiersdorf 133,653 (-) AZH am 06.02. mit 143,90; Brenntag 79,22 (-); Commerzbank 12,573 (+); Continental 66,60 (-); Covestro 50,58 (ZZ); Daimler Truck Holding 46,79 AZH am 19.03. mit 47,59; Deutsche Bank 14,137 (+); Deutsche Börse 185,55 mit AZH am 29.02. mit 194,55; Deutsche Post 40,103 (-); Deutsche Telekom 21,975 (-); Dr.-Ing. F.Porsche Inh. 93,00 (+); E-on 12,483 (ZZ); Fresenius 24,78 (-); Hannover Rückvers. 249,90 mit AZH 256,60 am 19.03.; Heidelberg Materials 98,85 (+) mit MJH; Henkel 72,12 (ZZ); Infineon 31,37 (-); Mercedes-Benz-Group 73,35 (+);

Merck 162,82 (+); MTU Aero Engines 227,80 (+); Münchner Rückvers. 439,15 (+) mit MJH 453,60 am 19.03.; Porsche Automobilholding 49,09 (ZZ); Quiagen 46,493 (-/+); Rheinmetall 504,21 (+) mit AZH 505,41 am 22.03.; RWE 31,55 (-); SAP 180,17 (+) mit AZH 180,56 am Vortag; Sartorius 381,20 (+); Siemens 174,85 mit AZH 186,98 am 15.03. ; Siemens Energy 16,40 (+); Siemens Healthineers 55,14 (+);

Symrise 110,275 (ZZ) ; Volkswagen Vz. 117,66 (ZZ); Vonovia 26,85 (ZZ); Zalando 24,70 (+); Die Unternehmenswerte, die jeweils niedriger als bei den letzten Hochs notieren sind Bayer, BMW, Brenntag, Continental, Deutsche Post, Deutsche Telekom, Fresenius, Infineon, RWE. Zu den Aktien die einen Kursverlauf ähnlich einem ZickZack (ZZ) aufweisen gehören: Covestro, E-on, Henkel, Porsche Automobillholding, Symrise, Volkswagen Vz und Vonovia. t.me\prba.en-a.de

Disclaimer: Eine Berichterstattung über ein Börsenereignis stellt zu keinem Zeitpunkt eine Beratung dar. Jeder Marktteilnehmer handelt auf eigenes Risiko. Auch die Übernahme von Informationen aus einem in diesem Portal veröffentlichten Bericht werden durch den Marktteilnehmer auf eigenes Risiko verwendet. Der Autor schließt Haftungsansprüche Dritter durch Lesen dieses Berichtes ausdrücklich aus. Der Autor kann in verschiedensten Finanzinstrumenten oder Firmenanteilen der beschriebenen Anlagen engagiert sein.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.